Hausordnung

1. STUDIO

Das Studio Motus Corporis befindet sich in einem Gebäude, in welchem unter anderem auch eine Landwirtschaft betrieben wird. Rund um das Gelände (Studio) werden daher entsprechende landwirtschaftliche Maschinen betrieben. Der/die gesetzliche Vertreter des Minderjährigen verpflichten sich daher den minderjährigen Kursteilnehmer bis zur Studioeingangstüre / Warteraum (im ersten Obergeschoss) zu bringen und von dort auch wieder abzuholen. Ich übernehme keine Haftung für Unfälle, Schäden etc. welche sich am Weg zum Studio ereignen und weise hiermit ausdrücklich auf den Landwirtschaftsbetrieb rund um das Studio hin. 

2. GESUNDHEIT

Die Teilnahme an den Kursen unterliegt der eigenen Verantwortlichkeit. Bei gesundheitlichen Einschränkungen informieren Sie bitte Ihre Kursleitung und stimmen Sie die Kursteilnahme mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin ab.

3. ENTREE

Das Betreten des Studio´s ist nur barfuß oder mit Socken gestattet. Im Eingangs- bzw. Wartebereich (im ersten Obergeschoss) von Motus Corporis gibt es die Möglichkeit Ihre Straßenschuhe zu platzieren.

4. WERTSACHEN

Auf mitgebrachtes Privateigentum, insbesondere Bekleidungs- und Wertgegenstände, welche im Umkleideraum oder im restlichen Studio platziert werden, ist selbst zu achten. Ich übernehme keinerlei Bewachungs- und Sorgfaltspflicht, es entsteht daher bei Verlust oder bei Beschädigung kein Haftungsanspruch, es sei denn, der Verlust beruht auf grobfahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung durch einen Mitarbeiter von mir. 

5. KURSRAUM

Der Kursraum ist 10 Minuten vor Kursbeginn, mit bequemer sauberer Trainingskleidung, barfuß oder mit Socken, zugänglich und wie die gesamte Ausstattung in dem Zustand zu hinterlassen, in dem Sie ihn selbst vorgefunden haben und wieder vorfinden möchten. Ein gepflegter Körper und die Nutzung eines Deos ist obligat. 

6. EQUIPMENT

Jegliches Equipment des Studios MOTUS CORPORIS steht dem Kunden von Motus Corporis während der Kurseinheiten zur freien Benutzung zur Verfügung und ist mit Sorgfalt anzuwenden. Equipment, welches vom Studio Motus Corporis zur Benutzung zur Verfügung gestellt wird, muss an dem Platz zurückgestellt werden, wo dieser genommen wurde. Aus hygienischen Gründen bitte ich bei Verwendung von YinYoga Bolster, und Yogakissen ein Handtuch unterzulegen.  Studioeigene Matten müssen nach Gebrauch mit den dafür zur Verfügung gestellten Mattensprays, gereinigt werden. 

7. RUHE

Nehmen Sie bitte Rücksicht auf laufende Kurse und verhalten Sie sich ruhig, vor allem beim Kommen und Gehen.

8. NEBENRÄUME

Die Nebenräume Küche, Garderobe, Bad / WC sind entsprechend ihrer Bestimmung mit zu benutzen. 

9. FUNDSACHEN

Ich bitte darum, im Studio gefundene Sachen an mich zu übergeben und werde diese Fundsachen, dem nachweislich Berechtigten, zurück geben. Geringwertige Fundsachen werden in einer offenen, zugänglichen Fundkiste im Wartebereich aufbewahrt und werden bei Nichtabholung nach einer Frist von drei Monaten vernichtet. 

10. RAUCHEN

Das Rauchen ist im gesamten Haus nicht gestattet. Auch das Rauchen unmittelbar vor dem Haus bitte ich zu unterlassen.

11. ALLGEMEINES VERHALTEN IM STUDIO UND IM KURSRAUM

Für das allgemeine Verhalten im Kursraum ist den Weisungen des Studiopersonals zu folgen. 

12. DATENSCHUTZ

Personenbezogene Daten werden nur im kommunikationstechnisch notwendigen Umfang (Telefon, E-Mail, Adresse u.ä.) erhoben und gemäß der Datenschutzverordnung verwendet. Siehe Datenschutz unter motuscorporis.at